Unser Verein

Logo vom WSG`81Geschichte des Vereins

Im Jahr 1981 hat mit dem Initiator Wieland Klingler und ein paar lauffreudigen Enthusiasten, die sich im Neubaugebiet von Königs Wusterhausen trafen, alles angefangen. Dies war die Geburtsstunde der WSG 1981 Königs Wusterhausen e. V. Noch im gleichen Jahr schlossen sich die Abteilungen Tischtennis und Fußball an.

Im weiteren Verlauf kamen immer mehr Sektionen hinzu, die Letzte im Juli 2013 mit dem Beitritt der 11. Abteilung – Kegeln. Dadurch wuchs die Mitgliederzahl ständig.

Mit aktuell über 400 Sportlern und Sportlerinnen zwischen 7 und 82 Jahren gehören wir zu den mitgliederstärksten Vereinen der so genannten „Großstadt „ Königs Wusterhausen mit ihren über 35 000 Einwohnern. In den Abteilungen der WSG`81 wird allen Sportinteressierten ein breites Angebot an Freizeitaktivitäten ermöglicht.

Kampfsport – Calisthenics.

Das dürfte besonders Jugendliche interessieren. Zum klassischen Kampfsport wurden zusätzlich Ausdauer- und Kraftsportübungen in das Programm aufgenommen. Die bekannte Sportart aus Amerika Calisthenics wird nun auch bei uns angeboten.

WSG Kegler erfolgreich bei Kreiseinzelmeisterschaften

Karin Borchardt Siegerin bei den Damen B, Barbara Böhler 2. bei den Damen B. Liane Magalowski Siegerin bei den Damen A Olaf …

Kreiseinzelmeisterschaften im Bohle Kegeln am 20.01.2018 Kegelanlage Am Stadion in KWh

Die Abteilung Kegeln startet mit 3 Damen und 5 Herren bei den am 20.01.2018 stattfindenden Kreiseinzelmeisterschaften. Beginn …