Schlagwort: Stadion der Freundschaft

Am Samstag und Sonntag: WSG-Wettkampf im Stadion der Freundschaft!

Dieses Wochenende findet im Stadion Königs Wusterhausen der „leichtathletische Höhepunkt des Jahres“ in der Region KW statt. Fast 400 Teilnehmer sind für die „offenen Kreismeisterschaften LDS“ gemeldet. Neben sportlichen Höchstleistungen gibt es auch leckere Verpflegung und Musik, der Eintritt ist frei. Ein Besuch lohnt sich.

„Wir sind voller Freude, dass wir am Wochenende ein volles Stadion haben werden!“, so Einsatzleiter Alexander Wawra. Mit fast 400 angemeldeten Teilnehmern hatte das Organisationsteam der offenen Kreismeisterschaften Landkreis Dahme-Spreewald am Wochenende tatsächlich nicht gerechnet. Athleten aus Dahme-Spreewald, Berlin und sogar aus allen Ecken des Landes Brandenburg werden am Samstag und Sonntag im Stadion KW aktiv sein. Sei es Diskuswurf, Weitsprung oder Sprint, Kugelstoßen, Hochsprung oder Langstrecke: Für alle Leichtathletik-Freunde, egal ob jung oder alt, gibt es die Möglichkeit, sich mit anderen zu messen. Die Kleinsten unter ihnen, die Zehn- bis Elfjährigen, stellen mit über 100 gemeldeten Athleten eine der größten Altersklassen dar.

Hoch ist auch die Zahl der Teilnehmer aus Königs Wusterhausen: Über 40 Athleten der WSG 81 KW Leichtathletik und des Lauf-Treffes gehen an den Start. Hier heißt es also, den Heimvorteil auszunutzen und den Konkurrenten zwei Straßen vom eigenen Zuhause entfernt zu zeigen, wer der Sieger ist.

Auch für das leibliche Wohl und Entertainment ist gesorgt: Ein regionaler Caterer aus der Stadt wird neben einem Grillimbiss auch selbstgemachte Burger und Crêpes anbieten, ein DJ aus Berlin wird für gute Laune sorgen.  Für die Sieger wird es sogar kleine Überraschungen geben: Verschiedene Institutionen und Unternehmen aus der Region haben kleine Geschenke gespendet. Anstrengen lohnt sich also!

Im nächsten Jahr gibt es dann eine Namensänderung: Aus den Kreismeisterschaften wird das „KWer Funkerberg-Meeting“, um den regionalen Charakter der Veranstaltung zu betonen. Ansonsten bleibt aber alles beim Alten.

Wer sich noch für die ein oder andere Disziplin anmelden möchte, kann dies am Samstag bzw. Sonntag jeweils bis 9:00 Uhr im Wettkampf-Büro machen. Den aktuellen Zeitplan findet man hier.

Los geht es an beiden Tagen jeweils um 10 Uhr, Ende ist gegen 16 Uhr. Vorbeikommen lohnt sich! Für den Fall, dass es regnet hat Abteilungsleiterin Vanessa Brattumil auch einen Rat: „Eine gute Regenjacke und einen Schirm sollte man immer dabeihaben, das ist die Grundausrüstung eines jeden Leichtathleten.“

Mitten drin statt nur dabei

Drei Kampfrichter der WSG 81 Königs Wusterhausen waren Teil der Leichtathletik-EM in Berlin. Berlin – Als „beste …

Geschäftsstelle der WSG`81 geschlossen

Liebe Sportfreunde, die Geschäftsstelle der WSG`81 ist vom 30. Juli bis zum 03. August 2018 geschlossen. Die Informationen …

Geschäftsstelle der WSG`81 geschlosssen!

Liebe Sportfreunde, die Geschäftsstelle der WSG`81 ist vom 18. Juni bis zum 06. Juli 2018 wegen Urlaub geschlossen. Dagmar …