Kategorie: Allgemein

Leichtathletik: Norm gleich 2x geknackt!

Nicht nur das Wetter zeigte am letzten Wochenende, was es konnte, auch die Athleten der WSG `81 KW Abteilung Leichtathletik zeigten bei den Berlin-Brandenburgischen Meisterschaften der U16, U20 und Senioren in Berlin-Hohenschönhausen und Rathenow mal wieder, wo der Haken hängt.

BBM Senioren, Rathenow: Patrick Klebon (AK M40) startete im Stadion des Rathenower Optikparkes auf den Distanzen 100m (12,70 sek) und 800m (2:10,23 min) und konnte, angefeuert von Frau und Tochter, jeweils eine neue persönliche Bestleistung erzielen. Auf den 800m erlief er sich sogar den ersten Platz, die Norm für die Deutschen Meisterschaften in Zittau und wurde Berlin-Brandenburgischer Meister! Herzlichen Glückwunsch! Jewgenij Galitzki (AK M85) wurde in gleich drei Disziplinen (100m: 20,91 Sek, Weit: 2,36m, Speer: 17,20m) Erster und zeigte der Konkurrenz, dass die WSG in allen Altersklassen siegen kann.

BBM U16 & U20, Berlin: Zur gleichen Zeit fanden im Ostberliner Leistungssportzentrum Hohenschönhausen die Berlin-Brandenburgischen Meisterschaften der U16- und U20-Athleten statt. Saskia Bernhardt (AK U18) erreichte ihre Norm für die Norddeutschen Meisterschaften auf den 800m mit 2:27,54 min. Herzlichen Glückwunsch! Isabelle Rintsch (AK U20, 100m: 12,66 Sek) erreichte zwar erneut eine neue persönliche Bestleistung, konnte sich jedoch im B-Finale nicht gegen die Läufer auf den Nachbar-Bahnen durchsetzen. Wiebke Differenz, die ab diesem Jahr in der AK U20 startet, hatte nach ihrem 100m-Lauf (13,21 sek) starke Schmerzen und gab sich mit ihrer Leistung nicht zufrieden, obwohl sie auf den 100m eine neue persönliche Bestzeit erlief. Nach einer ausführlichen Massage konnte sie zum Glück noch am Weitsprung-Wettkampf teilnehmen. „Das muss beim nächsten Mal besser werden“, war ihr augenzwinkernder Kommentar am Wettkampfende. In der AK U16 war Amelie Weber nach einer langen Trainingspause wieder auf den 300m unterwegs und schlug sich wacker. Trainer Alex Loeben hat klare Worte für die Leistungen seiner Athleteninnen: „Ich bin stolz auf meine Mädels und auch wenn es mal nicht so läuft: perspektivisch wir werden immer besser!“ lies er verlauten.

Kamprichter & Partner von der WSG: Bei den Seniorenmeisterschaften in Rathenow konnte man auch dieses Mal wieder Kampfrichter von der WSG 81 KW antreffen: Karl-Heinz Dühring, Spezialist für Gerätekontrolle beim Leichtathletikverband Brandenburg und Alexander Wawra, einer der drei Organisatoren des WSG-Wettkampfes „offenen Kreismeisterschaften“ am 01.-02. Juli im Stadion der Freundschaft waren mit dabei und trugen zum Bestehen der Veranstaltung mit bei. Auf jeden Fall zu erwähnen ist auch die Physiotherapie Praxis Beyer & Schnabel, die Praxis Matthis und das Wildorado, die unseren Athleten die Möglichkeit geben, sehr gut zu trainieren und uns unterstützen – vielen Dank an dieser Stelle.

Aktuelles für die Saison 2016- 2017

Die WSG`81 im 35. Jahr seit Ihrer Gründung wieder mit spannenden Sportveranstaltungen und neuen Informationen zum Saisonbeginn 2016 – 2017

Noch sind Sommerferien, aber die Vorbereitungen zur neuen Sport – Saison 2016 – 2017 laufen auf Hochtouren.

Die WSG`81 (11 verschiedene Sportangebote) kann wieder mit spannenden Wettkämpfen aufwarten. Am 24. September 2016 findet in der Sporthalle Kleiststraße die Tischtennis – Minimeisterschaft im Ortsentscheid statt, während eine Woche zuvor, am 18. September 2016 die Leichtathletikfreunde im Stadion der Freundschaft um den begehrten Titel „Stadtmeister“ von Königs Wusterhausen in der jeweiligen Altersklasse kämpfen.

Continue reading “Aktuelles für die Saison 2016- 2017” »

Gute Werbung für die WSG´81 KW

2.Tag der Sportvereine Königs Wusterhausen

Zum zweiten Mal ermöglichte es die Initiative Sport in KW allen Einwohner aus und um Königs Wusterhausen die Sportvereine aus der Region kennenzulernen. Ob Kampf-, Wasser-, Einzel-, oder Mannschaftssport für jeden war etwas dabei. Auch die WSG 1981 Königs Wusterhausen e.V. war mit Calisthenics und Basketball vertreten. Als nächstes präsentiert sich die WSG81 KW im Rahmendes Schlossfestes am 05.September 2015. Noch vor dem großen Saisonauftakt der neuen Basketballsaison am 19.September 2015 gibt es die einmalige Möglichkeit, dort das Damen-Bundesligateam sowie das Herren-Regionalligateam live auf dem Schlossfest in Königs Wusterhausen zu sehen.

Continue reading “Gute Werbung für die WSG´81 KW” »

Tag der Sportvereine 2015

flyer tag der sportvereine 11.07.15Die zweite Auflage des von der Initiative Sport-in-KW initiierten Veranstaltung verspricht erneut ein Erfolg zu werden.

Familien, Kinder aber auch Erwachsene erhalten am kommenden Samstag (11.07.15 14-17Uhr) auf den Sportflächen Rund um das Schiller Gymnasium inkl. Wassersport auf dem Nottekanal einen umfangreichen Einblick in die Sportlandschaft in Königs Wusterhausen. Anschauen und vor allem Mitmachen sind die Hauptaufgaben der Besucher.

Zahlreiche Vereine, so auch einige Abteilungen des WSG´81 Königs Wusterhausen e.V. präsentieren sich teils spektakulär mit Showauftritten auf der Bühne oder durch volles Engagement auf den Spielflächen.

Continue reading “Tag der Sportvereine 2015” »

Geschäftsstelle über die Feiertage geschlossen

Liebe Mitglieder der WSG`81! Die Geschäftsstelle ist zwischen dem 24.12.2018 – 01.01.2019 geschlossen. Wir wünschen …

Alex Wawra bei den Olympischen Jugendspielen in Buenos Aires

Unter dem Motto „Feel the Future“ werden am Donnerstag-Abend 25 junge deutsche Engagierte nach Buenos Aires ins dsj academy …

Bar Force Power Battle

Das Bar Force Power Battle ist ein Fitnessmehrkampf mit vier Disziplinen. Klimmzüge, Dreisprung, Beugestütze und Kniebeuge …